Technik

Ich benutze dem Anlass und Raum entsprechende Technik. Für mich ist wichtig, dass die Soundqualität stimmt und dass sie möglichst klein, schnell aufgebaut und praktisch ist.

Maui 5

 Meist eingesetzt bei:

 

Standesamt

kirchliche Trauung

Trauerfeier

Räume bis 100 Personen

Maui 28 G2

Meist eingesetzt bei:

 

Räume ab 100 Personen

Hoffeste

Weihnachtsmärkte

 

Funkmikro LD

wird eingesetzt bei größeren Veranstaltungen

Sennheiser 865 S

wird eingesetzt bei: 

Standesamt

freie Trauung

kirchliche Trauung

Trauerfeier

2 mal Varytec Impact LED DJ Effect

wird eingesetzt bei: 

Partys am Abend

Mixer

Laptop

Tablett

Bluetooth 

Minibox

Häufige Fragen und Antworten

Wieviele Lieder sind in einer Trauung enthalten?

Sie buchen immer eine „Flatrate“ im Rahmen der Trauzeremonie. Die Anzahl der Lieder während der Trauung ist für den Preis unrelevant.

Mein Lied ist im Repertoire nicht aufgelistet

Sehr gerne studiere ich IHR Wunschlied ohne Aufpreis ein, falls es stimmlich für mich machbar ist und es davon ein Playback gibt, jedoch sollte ich dies ca. 6 Wochen vor der Trauung wissen.

Was benötige ich vor Ort?

Mein Equipment (Gesangsanlage, Mikrofon, usw.) bringe ich selbst mit. Lediglich eine normale Steckdose sollte in der Nähe vorhanden sein.

Wann sollte man buchen?

Sobald der Trautermin mit der Kirche fest ist. Wer zuerst bucht, erhält den Zuschlag.

Kann ich eine Buchung stornieren?


Ja, das ist möglich, JEDOCH


Nach der Buchung erhalten Sie von mir eine schriftliche Buchungsbestätigung und ein Formular (per E-Mail). Mit dieser ist der Auftrag für beide Seiten fest.


Ich sage nun allen anderen Interessenten ab und plane meinen Tag danach. Das heisst, ich nehme eventuell vor oder nach Ihrem Termin noch andere Aufträge in der Gegend an. Bei einer Stornierung fallen daher folgende Stornogebühren an.

 

ab 89 Tage vor dem Termin:

50% der vereinbarten Gage

 

ab 30 Tage vor dem Termin:

80% der vereinbarten Gage

 

 

Bei kurzfristiger Storno innerhalb von 2 Wochen vor dem Termin wird die komplette Gage fällig.

 

Bezahlung / Anzahlung?

Bei Buchungswunsch bekommen Sie von mir ein Formular zugeschickt welches Sie dann (auch am PC) ausfüllen können. Darin auch der Hinweis mit einer Anzahlung von 60€.

 

Die Restgage selbst wird komplett in bar vor dem Auftritt gezahlt.

 

Am besten machen Sie vorher bereits einen Umschlag fertig und lassen ihn an dem Tag selbst von einer Person Ihres Vertrauens übergeben.

Falls Barzahlung für Sie nicht in Frage kommt, können Sie die Gage auch vorab auf mein Konto überweisen.

 

Sollte es mir auf Grund einer Krankheit nicht möglich sein Ihren Termin wahrzunehmen, (was in fast 25 Jahren nur einmal vorgekommen ist)  bekommen Sie die Anzahlung natürlich wieder zurück und ich schaue nach einem Ersatz.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Hochzeitssängerin Kirstin Käfer