Gesang Acapella

Immer mehr Kirchen erlauben bei der musikalischen Untermalung der Trauzeremonie KEINE professionellen Anlagen mehr mit der sich Hochzeitssänger begleiten.

 

Das bedeutet, dass die Sänger(in) "nur" singen darf und keine instrumentale Begleitung durch z.B. einen CD - Player erlaubt ist.


Das ist sicherlich oftmals ärgerlich für das Brautpaar, aber daran ist nunmal nichts zu ändern.

Die Liedauswahl ist durch einen "NUR" Acapellagesang sehr eingeschränkt, jedoch durchaus machbar.


Ein "Ave Maria" , ein "Amazing grace", "The Rose" oder auch die Hochzeitsversion von"Dir gehört mein Herz" sind in diesen Kirchen die meistgewünschten Lieder

 

Halb -playback

Das ist die meistgewünschte Form einer Buchung mit einer Hochzeitssängerin.

 

Halbplaybacks

(oder auch Instrumentalplaybacks genannt)

werden über einen Laptop oder CD - Player über eine kleine professionelle Musikanlage abgespielt und es wird Live gesungen.

 

Bei dieser Buchungsart sind dann auch keine Grenzen gesetzt. In der heutigen Zeit gibt es fast kein Lied mehr von dem es nicht auch ein Plaxback gibt.

Bei manchen Playbacks ist ein dezenter Chor im Hintergrund zu hören, der auf dem Instrumental mit drauf ist, da sich einige Lieder mit "Nur Musik" und Sologesang einsam anhören würden. 

 

 

Mit Piano

Bei dieser Form der Buchung wird der Livegesang durch einen Pianisten begleitet, welcher natürlich auch Live spielt.

 

Selbstverständlich wird bei Klaviebegleitung ein tragbares Klavier gestellt, oder der Pianist spielt auf dem Klavier welches in der Kirche schon vorhanden ist.
 
(Bei einer Buchung mit Pianist kommen zusätzliche Kosten auf Sie zu)

 

 

 

Gesang im Duett

In dieser Besetzung erwartet Sie professioneller zweistimmiger Livegesang.

 

So sind Duette

( ein musikalisches Werk welches von zwei Sängern vorgetragen wird und auch speziell komponiert wurde)

möglich.

 

Ein gutes Beispiel wäre das Lied:


"When you tell the World you`re mine"


welches das Hochzeitslied von Schwedens Prinzessin Victoria war.


Dieses Lied ist eigentlich fast nicht möglich als Solistin zu performen, da sich der Gesang oftmals überschneidet.


Als Duett buchbar mit Halbplayback oder auch MIT einem Pianisten.
 
Bei einer Buchung mit Gesangspartnerin kommen zusätzliche Kosten auf Sie zu)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Hochzeitssängerin Kirstin Käfer